Top-Menü

Tag Archives | Arktis

Russisches Schiff NEVA, Sitka, Alaska 1813_

Russisch-Amerika, Alaska: das Schicksal der NEVA

August 1812: vom Hafen Ochotsk an der russischen Pazifikküste bricht das in England erbaute Handelsschiff NEVA nach Osten auf. Das Ziel des unter russischer Flagge fahrenden Großseglers: Nowo Archangelsk, das heutige Sitka im US-Bundesstaat Alaska; seinerzeit Hauptsiedlung der Russisch-Amerikanischen Kompanie. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kontrolliert die legendäre russische Handelsgesellschaft noch weite Teile der nordamerikanischen […]

Weiterlesen
Franklin Expedition Briefmarke HMS EREBUS

Sondermarken zur Entdeckung der HMS EREBUS in der Arktis

Am 7. September jährt sich die spektakuläre Entdeckung des britischen Expeditionsschiffes HMS EREBUS in der Victoria Strait zum ersten Mal. Das 1848 in einer Meerenge im kanadischen Nunavut-Territorium Arktis aufgegebene und alsbald gesunkene Schiff war im September des vergangenen Jahres durch eine kanadische Forschungsexpedition aufgespürt worden. 169 Jahre nach dem bis heute nicht vollständig geklärten […]

Weiterlesen
D513DD Christian Soren Marcus Olrik, Inspector of North Greenland

Christian Olrik, Inspektor für Nordgrönland, Sommer 1854

Nach dem mysteriösen Verschwinden der Franklin-Expedition im Eis der kanadischen Arktis beginnt ab 1848 eine bis dato einmalige Serie von Suchaktionen. Sie wird bis in die 1860er Jahre weit mehr als 20 letztlich vergebliche Rettungs- und Suchexpeditionen in den Hohen Norden des amerikanischen Kontinents führen. Die britischen und amerikanischen Suchmannschaften gelangen dabei über Land, auf […]

Weiterlesen
France Rivet, In the Footsteps of Abraham Ulrikab (2014)

Auf den Spuren der Labrador-Inuit von 1880/1881

1880 lässt sich eine Gruppe von acht Inuit aus Labrador als „Völkerschau“-Ensemble nach Europa anwerben. Doch keiner der acht „Eskimos“ wird seine Heimat lebend wiedersehen. Die franko-kanadische Autorin France Rivet ist den Spuren der Labrador-Inuit bis in ein Pariser Museumsdepot gefolgt. Das Ergebnis ihrer jahrelangen Forschungen, „In the Footsteps of Abraham Ulrikab“, erschien im November […]

Weiterlesen

Spitzbergens Geschichte: Svalbard Museum in Longyearbyen

Das 1979 gegründete Svalbard Museum in Longyearbyen umfasst die zentrale historische Ausstellung zur 400-jährigen Kultur- und Wirtschaftsgeschichte Spitzbergens. Anfangs war die regionalgeschichtliche Ausstellung in einem ehemaligen Stall zur Frischfleischversorgung der Bergleute von Longyearbyen untergebracht. 2006 schließlich zog das Svalbard Museum mit einem überarbeiteten Ausstellungskonzept jedoch in den neu errichteten Forschungspark von Longyearbyen, in welchem auch […]

Weiterlesen
Zeltringe-Dorset-Kultur-Bushnan-Ø-Grönland

Tunit: Jagdlager in Nordgrönland entdeckt

In den Legenden der grönländischen Inuit erscheinen die Vertreter der sogenannten Dorset-Kultur ‒ von den Inuit werden sie als „Tunit“ bezeichnet – bisweilen als ein Volk dümmlicher aber zugleich vor Kraft strotzender Riesen. Ihre archäologisch fassbaren Spuren hoch im Norden Grönlands erweisen sie jedoch weit mehr als gut angepasste, nomadisierende Arktisjäger ‒ als zeitweilige Konkurrenten […]

Weiterlesen
Herrnhuter Missionsstation Lichtenfels in Grönland

Herrnhuter Missionsstation Lichtenfels (Akunnat), Grönland

Die ehemalige Missionsstation Lichtenfels (Akunnat) wurde 1758 durch Mitglieder der Herrnhuter Brüdergemeine an der westgrönländischen Küste gegründet. Lichtenfels war die zweite Niederlassung der pietistischen Brüdergemeine in Grönland. Die Aufrichtung des kleinen Missionspostens ist historisch in besonderer Weise mit dem aus Mähren stammenden Missionar Matthäus Stach (1711-1787) verbunden. Stach war 1733 als einer der ersten Anhänger […]

Weiterlesen
Historische-Pelze-Arktis-Ausstellung-Kopenhagen_2

Pelztierjagd, Arktis: historische Ausstellung in Kopenhagen

Am vergangenen Wochenende eröffnete in Kopenhagen eine neue Ausstellung: „Pels – liv og død“ („Pelz – Leben und Tod“). Die neue Sonderschau wird in der Egmonthalle des Dänischen Nationalmuseums (Prinzenpalais) gezeigt. Sie bietet bei kühlen 15° Raumtemperatur eine kulturgeschichtliche Zusammenschau der arktischen Pelztierjagd und Pelzverarbeitung ‒ von der Herstellung wetterfester Alltagskleider arktischer Inuit-Gemeinschaften bis hin […]

Weiterlesen
Aerial Coal Mining Towers, Longyearbyen, Svalbard, Norway

Svalbard: Geplantes Bergbaumuseum Gruve 3, Longyearbyen

Vor rund fünf Jahren begann der norwegische Montankonzern Store Norske mit den ersten Planungen für die Errichtung eines Bergbaumuseums auf dem Gelände der ehemaligen Kohlenmine Gruve 3 unweit von Longyearbyen ‒ Hauptort des zu Norwegen gehörenden Arktisarchipels Svalbard. 2016 feiert die „Store Norske Spitzbergen Kulkompani“ (Store Norske) ihren 100. Geburtstag; Grund genug also, der Geschichte […]

Weiterlesen
TROMSO, NORWAY - DECEMBER 30: Arctic Cathedral shines at dusk on

Die Eismeerkathedrale von Tromsø, Norwegen

Sie gilt als das Wahrzeichen der norwegischen Stadt Tromsø ‒ die sogenannte Eismeerkathedrale („Ishavskatedralen“) auf einem kleinen Hügel oberhalb der Tromsø-Brücke. Mit Beginn der Abenddämmerung von außen beleuchtet und vom Tromsø-Sund weithin sichtbar, ist die 1965 erbaute Pfarr- und Seemannskirche seit vielen Jahren eine besondere Attraktion für Reisende im Norden des skandinavischen Landes. Lutherische Kathedrale […]

Weiterlesen