Top-Menü

Tag Archives | Bremen

Rickmer Rickmers Museum Ship In Hamburg, Editorial

Geschichte des Segelschiffs RICKMER RICKMERS, Hamburg

Sie gilt als das „schwimmende Wahrzeichen“ Hamburgs. Dabei wurde die legendäre RICKMER RICKMERS gar nicht an der Elbe gebaut. Seinen Stapellauf erlebte der stählerne Windjammer 1896 auf der Werft der Unternehmerfamilie Rickmers im damals preußischem Geestemünde. In unmittelbarer Nachbarschaft der Rickmers-Werft auf der Halbinsel Geesthelle: Bremerhaven. Dort liegen auch die Anfänge des norddeutschen Schiffbau- und […]

Weiterlesen

Bremerhavener Museumsschiff „Gera“ startet in Sommersaison 2014

Das Bremerhavener Museumsschiff „Gera“ ist nach der Winterpause gründlich überholt worden und steht ab dem 29. März 2014 wieder allen Besuchern offen. Bis zum 9. November kann das hinsichtlich seiner Ausstattung vollständig erhaltene Hochseefischereifahrzeug nun wieder täglich zwischen 10 und 18 Uhr besichtigt werden ‒ vom Fangdeck bis in den Maschinenraum, von der Brücke bis […]

Weiterlesen

Großsegler „Alexander von Humboldt“ demnächst als Restaurantschiff?

Das bekannte Bremer Segelschiff „Alexander von Humboldt“, zuletzt in der Karibik für exklusive Segeltouren im Einsatz, könnte demnächst dauerhaft an die Weser zurückkehren. Dies berichtete die Bremer Tageszeitung „Weser-Kurier“ am vergangenen Dienstag. Das 1906 als Feuerschiff von der Bremer Schiffswerft AG Weser gebaute Segelschiff ist international vor allem durch eine langjährige Werbekampagne der Bremer Brauerei […]

Weiterlesen

Buchpräsentation, Bremerhaven: „Die Lakonia-Katastrophe 1963“

50 Jahre nach dem Untergang der „Lakonia“, 180 Meilen nordwestlich von Madeira: Zu der seit Dezember vergangenen Jahres im Historischen Museum Bremerhaven gezeigten Sonderausstellung „Die Lakonia-Katastrophe 1963“ wird nun auch ein Begleitband erscheinen. Die öffentliche Vorstellung des neuen Buches von Anja Benscheidt, Alfred Kube und Siegfried Stölting wird in Anwesenheit der Autoren am Dienstag, den […]

Weiterlesen

Vortrag über Lloyd-Passagierdampfer „Berlin“ (1954-1966)

„Mit dem Lloyd noch einmal nach New York“: Zu einem Vortrag des Schifffahrthistorikers Harald Focke über das ehemalige deutsche Passagierschiff  M. S. Berlin lädt die Schifffahrtsgeschichtliche Gesellschaft Bremerhaven e. V. am 4. März um 19:30 Uhr ins Deutsche Schifffahrtsmuseum. Ab 1925 zunächst unter dem Namen „Gripsholm“ für den Nordatlantik-Dienst einer schwedischen Reederei im Einsatz, wurde […]

Weiterlesen

„Roland von Bremen“: Nachbau von Bremer Hansekogge gesunken

Wie die Bremer Polizei heute Vormittag gegen zehn Uhr meldete, ist in der gestrigen Nacht die Hansekogge „Roland von Bremen“ aus bislang unbekannter Ursache gesunken. In den frühen Morgenstunden eingetroffene Kräfte der Wasserschutzpolizei sowie der Feuerwehr konnten das Versinken des in der Weser liegenden Nachbaus eines mittelalterlichen Handelsschiffes nicht mehr verhindern. Die Ursache für das […]

Weiterlesen