Top-Menü

Tag Archives | Inuit

France Rivet, In the Footsteps of Abraham Ulrikab (2014)

Auf den Spuren der Labrador-Inuit von 1880/1881

1880 lässt sich eine Gruppe von acht Inuit aus Labrador als „Völkerschau“-Ensemble nach Europa anwerben. Doch keiner der acht „Eskimos“ wird seine Heimat lebend wiedersehen. Die franko-kanadische Autorin France Rivet ist den Spuren der Labrador-Inuit bis in ein Pariser Museumsdepot gefolgt. Das Ergebnis ihrer jahrelangen Forschungen, „In the Footsteps of Abraham Ulrikab“, erschien im November […]

Weiterlesen
Zeltringe-Dorset-Kultur-Bushnan-Ø-Grönland

Tunit: Jagdlager in Nordgrönland entdeckt

In den Legenden der grönländischen Inuit erscheinen die Vertreter der sogenannten Dorset-Kultur ‒ von den Inuit werden sie als „Tunit“ bezeichnet – bisweilen als ein Volk dümmlicher aber zugleich vor Kraft strotzender Riesen. Ihre archäologisch fassbaren Spuren hoch im Norden Grönlands erweisen sie jedoch weit mehr als gut angepasste, nomadisierende Arktisjäger ‒ als zeitweilige Konkurrenten […]

Weiterlesen
Herrnhuter Missionsstation Lichtenfels in Grönland

Herrnhuter Missionsstation Lichtenfels (Akunnat), Grönland

Die ehemalige Missionsstation Lichtenfels (Akunnat) wurde 1758 durch Mitglieder der Herrnhuter Brüdergemeine an der westgrönländischen Küste gegründet. Lichtenfels war die zweite Niederlassung der pietistischen Brüdergemeine in Grönland. Die Aufrichtung des kleinen Missionspostens ist historisch in besonderer Weise mit dem aus Mähren stammenden Missionar Matthäus Stach (1711-1787) verbunden. Stach war 1733 als einer der ersten Anhänger […]

Weiterlesen
Historische-Pelze-Arktis-Ausstellung-Kopenhagen_2

Pelztierjagd, Arktis: historische Ausstellung in Kopenhagen

Am vergangenen Wochenende eröffnete in Kopenhagen eine neue Ausstellung: „Pels – liv og død“ („Pelz – Leben und Tod“). Die neue Sonderschau wird in der Egmonthalle des Dänischen Nationalmuseums (Prinzenpalais) gezeigt. Sie bietet bei kühlen 15° Raumtemperatur eine kulturgeschichtliche Zusammenschau der arktischen Pelztierjagd und Pelzverarbeitung ‒ von der Herstellung wetterfester Alltagskleider arktischer Inuit-Gemeinschaften bis hin […]

Weiterlesen

Grönland: 200. Geburtstag von Samuel Kleinschmidt

Heute ist der 200. Geburtstag des grönländischen Missionars und Begründers der grönländischen Schriftsprache, Samuel Petrus Kleinschmidt. Kleinschmidt wurde am 27. Februar 1814 in Lichtenau/Alluitsoq, einer Siedlung der deutschen Herrnhuter-Gemeinde in Grönland geboren. Die protestantisch-pietistische Glaubensgemeinschaft mit Wurzeln in Deutschland und Böhmen hatte sich 1733, kurz nach Beginn der dänischen Kolonialisierung Grönlands, im Gebiet der heutigen […]

Weiterlesen