Top-Menü

Tag Archives | Russland

Russisches Schiff NEVA, Sitka, Alaska 1813_

Russisch-Amerika, Alaska: das Schicksal der NEVA

August 1812: vom Hafen Ochotsk an der russischen Pazifikküste bricht das in England erbaute Handelsschiff NEVA nach Osten auf. Das Ziel des unter russischer Flagge fahrenden Großseglers: Nowo Archangelsk, das heutige Sitka im US-Bundesstaat Alaska; seinerzeit Hauptsiedlung der Russisch-Amerikanischen Kompanie. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kontrolliert die legendäre russische Handelsgesellschaft noch weite Teile der nordamerikanischen […]

Weiterlesen
Old sailing ship at Hansesail 2014 (01)

Segelschulschiff Sedov wieder in Rostock

Zuletzt war die russische Viermast-Bark STS Sedov im August, während der diesjährigen Hanse Sail, zu Gast in der Hansestadt Rostock. Zwischen dem 30. September und dem 6. Oktober 2014 kehrt das größte Segelschulschiff der Welt und seine 150-köpfige Besatzung nun erneut nach Rostock zurück. An insgesamt fünf Tagen ist der russische Traditionssegler mit dem Heimathafen […]

Weiterlesen

Mammutprojekt Ice Legacy startet im Juni auf Nowaja Semlja

Der norwegische Polarabenteurer Børge Ousland und sein französischer Expeditionspartner Vincent Colliard beginnen in diesem Jahr mit ihrem Mammutprojekt Ice Legacy, einer Langzeitexpedition mit dem Ziel, als erste Menschen die 20 größten Gletscher der Erde zu überqueren. Darüber hinaus wollen die beiden Europäer mit ihrem Vorhaben insbesondere auf den weltweiten Klimawandel aufmerksam machen, dessen Folgen Ousland […]

Weiterlesen

Kreuzfahrt: MS Hanseatic will 2014 Nordostpassage absolvieren

Eine alternative Schiffsverbindung nach Asien: Schon im 16. Jahrhundert suchten vornehmlich niederländische und englische Seefahrer nach einer mutmaßlichen Nordost- beziehungsweise Nordwestpassage zu den Schätzen und Reichtümern Asiens und Indiens, fernab der Einflusszonen konkurrierender Mächte wie Spanien und Portugal. Die iberischen Königreiche Spanien und Portugal kontrollierten zeitweilig insbesondere die Atlantikroute nach Asien, um das Kap der […]

Weiterlesen

TV-Tipp: „Rote Arktis. Die Eroberung des Nordpols 1937“

Einen Dokumentarfilm über die sowjetische Papanin-Expedition von 1937, in deren Gefolge mutmaßlich zum ersten Male Menschen den geografischen Nordpol erreichten, zeigt am Dienstag, den 4. März, um 22:45 Uhr, der RBB. Die von den beiden Grimme-Preisträgern Christian Klemke und Andreas Christoph Schmidt produzierte Dokumentation unter dem Titel „Rote Arktis. Die Eroberung des Nordpols 1937“ schildert […]

Weiterlesen

60. Todestag des russischen Polarforschers Wladimir Wiese

Heute vor 60 Jahren verstarb in Leningrad, dem heutigen St. Petersburg, der russisch-sowjetische Polarforscher Wladimir Wiese. 1886 in einer deutschstämmigen Familie nahe St. Petersburg geboren, nahm Wiese nach Studien in Petersburg und Göttingen bereits in jungen Jahren an einer bedeutenden Polarexpedition unter der Führung von Georgi Sedow (1877-1914) teil. Diese sollte über Nowaja Semlja und […]

Weiterlesen