Top-Menü

Tag Archives | Schifffahrtsgeschichte

Galionsfigur Schiff GRIBSHUNDEN 1495

Spätmittelalterliches „Seeungeheuer“ aus der Ostsee

Am 11. August wurde sie vom Grund der Ostsee geborgen, am heutigen Sonntag, während des schwedischen Archäologietages, soll sie nun erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden: eine hölzerne Galionsfigur aus dem späten Mittelalter; ein grimmig dreinblickendes „Seeungeheuer“ in einem rund 3,4 Meter langen Holzbalken geschnitzt. Nicht zufällig erinnert die Figur entfernt an einen Hund. Das vor […]

Weiterlesen
Bild Eisbrecher SS Sankt Erik in Stockholm _

S/S SANKT ERIK: Stockholms berühmter Eisbrecher wird 100

In Stockholm beginnen an diesem Wochenende die Feierlichkeiten zum 100. Jubiläum des ersten, in Schweden erbauten Eisbrechers, der S/S SANKT ERIK. Die S/S SANKT ERIK wird heute durch das Seefahrtsgeschichtliche Museum in Stockholm unterhalten und ist nach Schwedens gleichnamigem Schutzpatron aus dem Mittelalter benannt. Das 1915 auf der Stockholmer Finnboda-Werft erbaute Schiff führte zunächst den […]

Weiterlesen
Rickmer Rickmers Museum Ship In Hamburg, Editorial

Geschichte des Segelschiffs RICKMER RICKMERS, Hamburg

Sie gilt als das „schwimmende Wahrzeichen“ Hamburgs. Dabei wurde die legendäre RICKMER RICKMERS gar nicht an der Elbe gebaut. Seinen Stapellauf erlebte der stählerne Windjammer 1896 auf der Werft der Unternehmerfamilie Rickmers im damals preußischem Geestemünde. In unmittelbarer Nachbarschaft der Rickmers-Werft auf der Halbinsel Geesthelle: Bremerhaven. Dort liegen auch die Anfänge des norddeutschen Schiffbau- und […]

Weiterlesen
Cover Brockhage Kapitaen Robert Hilgendorf Kap Hoornier 3

Kapitänsbiografie über Robert Hilgendorf erschienen

Robert Hilgendorf (1852-1937), der „Teufel von Hamburg“, gilt als einer der berühmtesten und erfolgreichsten Kapitäne der Windjammer-Ära im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert. Der Bremerhavener „Vortragskapitän“ Heino Brockhage hat dem legendären „Kap Horner“ Hilgendorf jetzt eine umfangreiche Biografie gewidmet: „Kapitän Robert Hilgendorf. Sein Leben und Wirken auf frachtfahrenden Segelschiffen“, erschienen bei Oceanum und herausgegeben […]

Weiterlesen
Queen Mary 2 cruise ship docked at Brooklyn Cruise Terminal

175 Jahre Cunard: Abschluss Jubiläumsreise in New York

Das Flaggschiff der Carnival-Tochter Cunard Line, die QUEEN MARY 2, wird am 14. Juli in New York ihre große Jubiläumsreise über den Atlantik beenden. Anlässlich des 175. Geburtstages der Reederei Cunard war das Seereiseschiff am 30. Juni von Hamburg aus zu seiner Jubiläumskreuzfahrt über den Atlantik aufgebrochen. Bei ihrer frühmorgendlichen Einfahrt wird die QUEEN MARY […]

Weiterlesen
Downtown Halifax skyline, Kanada

175 Jahre Cunard Line: QUEEN MARY 2 in Halifax

Die britische Kreuzfahrtlinie Cunard feiert in diesem Jahr ihr 175. Jubiläum. Anlass für eine exklusive Jubiläumskreuzfahrt in die Geburtsstadt des Gründers der Linie, Samuel Cunard (1787-1865), nach Halifax in Nova Scotia. Seit dem 30. Juni befindet sich das Flaggschiff der Cunard-Reederei, die QUEEN MARY 2, auf dem Weg über den Atlantik nach Kanada. Am 10. […]

Weiterlesen
ROYAL CLIPPER Rahsegler

Größte Segelschiff der Welt entsteht in Kroatien

Mit der ROYAL CLIPPER verfügt die Reederei Star Clippers bereits über das größte Segelschiff der Welt. Damit ist der Rahsegler auch offiziell im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet. Nun soll die Flotte des Spezialanbieters für Segelkreuzfahrten um einen vierten Großsegler erweitert werden. Der voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2017 auf Jungfernfahrt gehende Windjammer wird die ROYAL […]

Weiterlesen
Die Batavia unter Segeln 2007

Das VOC-Schiff BATAVIA und seine Geschichte

BATAVIA ‒ der stolze Name des im Oktober 1628 von Texel abgehenden VOC-Seglers verweist nicht nur auf die gleichnamige Hauptniederlassung der Niederländer auf der Insel Java, das eigentliche Ziel der Reise; auch die mystische Abstammung der Niederländer vom germanischen Volksstamm der „Batavier“ soll mit diesem Namen weithin bekundet werden.Unter dem Einfluss des frühneuzeitlichen niederländischen Humanismus […]

Weiterlesen
Merchant Vessel

Segelschiff PEKING – Hamburger Windjammer in New York

Das Segelschiff PEKING ist eine 115 m lange Viermast-Stahlbark, erbaut bei Blohm und Voss in Hamburg und im Jahre 1911 in Dienst gestellt. Seit fast 40 Jahren liegt der Traditionssegler als Museumsschiff in Manhattan, New York, vor Anker. ‒ Zur Geschichte des Schiffes: Die PEKING wurde ursprünglich für die Hamburger Traditionsreederei F. Laeisz gebaut und […]

Weiterlesen
Schiff Halve Maen - Half Moon Manhattan, New York Juni 2009

Hudsons Half Moon: von New York State nach Westfriesland?

September 1609: An Bord eines kleinen, rund 21 m langen Expeditionsschiffes, der „Halve Maen“, steuert eine englisch-niederländische Crew unter dem Kommando von Henry Hudson die nordamerikanische Küste an. Von Neufundland geht es in südlicher Richtung bis in das Gebiet des heutigen New Yorks. Schließlich stößt das holländische Vlieboot auch in den Hudson River vor. Hudsons […]

Weiterlesen