Top-Menü

Tag Archives | TV-Tipps

TV-Tipp: „Einmal New York und zurück“

Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Region Nordfriesland ein wichtiges Auswanderungsgebiet in Deutschland. Tausende zog es seinerzeit von der Küste und der nordfriesischen Inselwelt nach Übersee, insbesondere in die USA. Viele blieben für immer in den Staaten, suchten ihr Glück in den Hafenmetropolen der Ostküste oder wandten sich nach dem Westen; […]

Weiterlesen

TV-Tipp: Spitzbergen-Doku über sowjetische Bergbausiedlung Pyramiden

Die Überreste alter Bergbauanlagen prägen allenthalben das Bild des arktischen Inselarchipels Svalbard. Als wichtige historische Zeugnisse menschlicher Existenz in der Arktis ‒ und ihrer Vergänglichkeit –  machen sie für viele Spitzbergen-Touristen einen besonderen Reiz aus. Eines der wohl bekanntesten Überbleibsel aus der Hochphase des svalbardischen Kohlebergbaus in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bildet die […]

Weiterlesen

TV-Tipp: Tres Hombres ‒ Frachtsegelfahrten im Atlantik

Am Freitag, den 11. April 2014, um 21:45 Uhr, zeigt Arte die Segeldokumentation „Klar zur Wende ‒ Rückenwind für Frachtsegler“. Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms: das 1943 erbaute Segelschiff Tres Hombres. Seit 2009 fährt die Tres Hombres regelmäßig auf alten Frachtrouten zwischen Europa, der atlantischen Inselwelt, Südamerika und der Karibik. An Bord der Tres Hombres, einem […]

Weiterlesen

TV-Tipp: „Die letzten Entdecker“ auf Spiegel Geschichte

Aus der BBC-Reihe „Die letzten Entdecker“ zeigt Spiegel Geschichte (Sky-Paket) am Mittwoch, den 2. April 2014, um 18:25 Uhr die Folge „Bruce am Südpol“. Die britische Dokumentation von 2011 behandelt das Schicksal einer schottischen Antarktisexpedition in das Weddell-Meer, im Norden von Antarktika. Der zwischen 1902 und 1904 durchgeführten Expedition unter der Leitung von William Speirs […]

Weiterlesen

TV-Tipp „Das Gold der SS Republic“

Ein amerikanischer Raddampfer wenige Monate nach dem Ende des Bürgerkrieges: Als die „SS Republic“ am 19. Oktober 1865 von New York in Richtung New Orleans aufbricht, hat sie nicht nur 59 Passagiere an Bord, sondern auch Gold- und Silbermünzen im damaligen Wert von 400.000 US-Dollar. Ein wenige Tage später aufkommender Sturm wird der „SS Republic“ […]

Weiterlesen

TV-Tipp „Höllentrip Antarktis – Shackletons Retter“

Erst kürzlich wurden vergessene Fotonegative der berühmten Endurance-Expedition von 1914/1917 in einer verlassenen Expeditionsbasis im Süden von Antarktika entdeckt. Einmal mehr brachten sie den damaligen Leiter der Expedition, den britisch-irischen Polarforscher Ernest Shackleton (1874-1922), weltweit in Erinnerung. Sein gescheiterter Versuch, im Rahmen der legendären „Endurance-Expedition“ die Antarktis von Nord nach Süd zu durchqueren, führte zu […]

Weiterlesen

TV-Tipp: Mit der „Spirit of Enderby“ in die Antarktis

Vor einigen Jahren begleitete ein Team der ARD um den Südostasien-Korrespondenten Robert Hetkämper 50 Antarktisreisende an Bord des Expeditionskreuzfahrtschiffes „Spirit of Enderby“ an den Rand des Packeisgürtels um Antarktika. „Abenteuer Eismeer. Mit dem Schiff in die Antarktis“ lautet der Titel der während dieser vierwöchigen Reise entstandenen Reportage, die der ARD-Dokukanal tagesschau24 am 15. März um […]

Weiterlesen

TV-Tipp: „Rote Arktis. Die Eroberung des Nordpols 1937“

Einen Dokumentarfilm über die sowjetische Papanin-Expedition von 1937, in deren Gefolge mutmaßlich zum ersten Male Menschen den geografischen Nordpol erreichten, zeigt am Dienstag, den 4. März, um 22:45 Uhr, der RBB. Die von den beiden Grimme-Preisträgern Christian Klemke und Andreas Christoph Schmidt produzierte Dokumentation unter dem Titel „Rote Arktis. Die Eroberung des Nordpols 1937“ schildert […]

Weiterlesen

TV-Tipps: Schröder-Stranz-Expedition, Spitzbergen (1912/13)

In Rahmen der dreiteiligen Reihe „Fahrten ins Ungewisse“ zeigt der ZDF Infokanal am heutigen Montag um 23:10 Uhr die Folge „Verschollen vor Spitzbergen“. An Bord des ehemaligen Haikutters „Dagmar Aaen“ unternimmt der bekannte deutsche Abenteurer Arved Fuchs in dieser Dokumentation eine Reise nach Spitzbergen. Auf den Spuren der gleichermaßen tragischen wie in ihrem Verlauf geradezu […]

Weiterlesen

TV-Tipps: Charles Lindbergh, Wikingerschwerter, Hochseefischer

In der Reihe „Verlorene Filmschätze“ zeigt Arte am Samstag den 1. Februar um 12.45 Uhr die Folge „1927: Charles Lindberghs Atlantiküberquerung“. Nonstop von New York nach Paris: Den US-Amerikaner aus Detroit, Michigan, machte der riskante, 33-stündige Atlantiküberflug mit der legendären „Spirit of St. Louis“ Ende der 1920er Jahre zu einem internationalen Medienstar. Mehrere Butterbrote und […]

Weiterlesen