Top-Menü

Tag Archives | USA

Russisches Schiff NEVA, Sitka, Alaska 1813_

Russisch-Amerika, Alaska: das Schicksal der NEVA

August 1812: vom Hafen Ochotsk an der russischen Pazifikküste bricht das in England erbaute Handelsschiff NEVA nach Osten auf. Das Ziel des unter russischer Flagge fahrenden Großseglers: Nowo Archangelsk, das heutige Sitka im US-Bundesstaat Alaska; seinerzeit Hauptsiedlung der Russisch-Amerikanischen Kompanie. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kontrolliert die legendäre russische Handelsgesellschaft noch weite Teile der nordamerikanischen […]

Weiterlesen
Schiffswrack North Carolina Flasche Meeresgrund

North Carolina: rätselhafter Wrackfund in über 1.500 m Tiefe

US-Forscher haben vor der Küste von North Carolina ein unbekanntes Schiffswrack entdeckt. Die Überreste des Schiffes befinden sich in mehr als 1.500 Metern Tiefe. Das Wrack wurde am 12. Juli durch Zufall von Mitgliedern einer Forschungsexpedition aufgespürt. Die Meereswissenschaftler der Universitäten von Oregon und North Carolina waren im Rahmen einer Expedition der Woods Hole Oceanographic […]

Weiterlesen
Queen Mary 2 cruise ship docked at Brooklyn Cruise Terminal

175 Jahre Cunard: Abschluss Jubiläumsreise in New York

Das Flaggschiff der Carnival-Tochter Cunard Line, die QUEEN MARY 2, wird am 14. Juli in New York ihre große Jubiläumsreise über den Atlantik beenden. Anlässlich des 175. Geburtstages der Reederei Cunard war das Seereiseschiff am 30. Juni von Hamburg aus zu seiner Jubiläumskreuzfahrt über den Atlantik aufgebrochen. Bei ihrer frühmorgendlichen Einfahrt wird die QUEEN MARY […]

Weiterlesen
Whaler'S Cabin

Whaler’s Cabin, Point Lobos, Küstenwalfang Kalifornien

„Point Lobos State Natural Reserve“, Monterey: Heute ist die waldreiche Küstenzone ein beliebtes Wandergebiet südlich von San Francisco. Während der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, jener Epoche des kontinentalen Eisenbahnbaus und des kalifornischen Goldrausches, wurde das von Zypressenwäldern gesäumte Küstenareal jedoch vorwiegend industriell genutzt. Portugiesen im kalifornischen Küstenwalfang Neben dem Abbau von Granit und Steinkohle […]

Weiterlesen
Merchant Vessel

Segelschiff PEKING – Hamburger Windjammer in New York

Das Segelschiff PEKING ist eine 115 m lange Viermast-Stahlbark, erbaut bei Blohm und Voss in Hamburg und im Jahre 1911 in Dienst gestellt. Seit fast 40 Jahren liegt der Traditionssegler als Museumsschiff in Manhattan, New York, vor Anker. ‒ Zur Geschichte des Schiffes: Die PEKING wurde ursprünglich für die Hamburger Traditionsreederei F. Laeisz gebaut und […]

Weiterlesen
Schiff Halve Maen - Half Moon Manhattan, New York Juni 2009

Hudsons Half Moon: von New York State nach Westfriesland?

September 1609: An Bord eines kleinen, rund 21 m langen Expeditionsschiffes, der „Halve Maen“, steuert eine englisch-niederländische Crew unter dem Kommando von Henry Hudson die nordamerikanische Küste an. Von Neufundland geht es in südlicher Richtung bis in das Gebiet des heutigen New Yorks. Schließlich stößt das holländische Vlieboot auch in den Hudson River vor. Hudsons […]

Weiterlesen
Fort Nassau 'The Trading House, 1614' by L. F. Tantillo

400 Jahre: Fort Nassau am Hudson

In diesem Jahr jähren sich nicht nur das Ende niederländischer Präsenz im kolonialzeitlichen Amerika, sondern auch die frühesten Anfänge von „Nieuw Nederland“ am Hudson River. Während man im August der Übernahme Neu-Amsterdams, des heutigen New Yorks, durch die Engländer im Jahre 1664 gedachte, steht der September 2014 ganz im Zeichen der Gründung der ersten holländischen […]

Weiterlesen
New York City Flag

Vor 350 Jahren: Engländer übernehmen Neu-Amsterdam

Die stadtgeschichtlichen Wurzeln der Weltmetropole New York liegen in einem kleinen niederländischen Handelsposten an der Südspitze Manhattans. Geschützt durch ein Fort und einen Erdwall wurde 1625 jene beschauliche Siedlung, aus der später New York entstehen sollte, im Gebiet des heutigen Downtown Manhattan etabliert. In Erinnerung an die Hauptstadt der Sieben Vereinigten Provinzen erhielt der zentrale […]

Weiterlesen

US-Forschungsprojekt: Indianer im kommerziellen Walfang

Indianer als Seeleute auf amerikanischen Walfangschiffen: Ein US-Forschungsprojekt will die besonderen Rolle von Angehörigen zweier Indianerstämme aus Connecticut im lokalen Walfanggeschäft der amerikanischen Ostküste näher untersuchen. Im Zentrum des Interesses dabei maritime Beziehungsnetzwerke der Stämme Mashantucket Pequot und Mohegan während des 19. Jahrhunderts. Projekt „Connecticut Indian Whalers: Work, Community, and Life at Sea“ Das mit […]

Weiterlesen
Charles W. Morgan 2014 Reise nach Newport

Walfängerschiff Charles W. Morgan: Küstentörn vor Neuengland

Sie ist eines der bekanntesten Museumsschiffe der USA und das letzte noch existierende Walfangschiff aus der klassischen Zeit des neuenglischen Walfangs in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts: die Charles W. Morgan. Der 1841 in New Bedford, Massachusetts, erbaute Dreimaster ist in diesen Tagen noch einmal zu einer längeren Reise aufgebrochen; ihrer nunmehr 38. Reise […]

Weiterlesen